Die Kröten kommen!

Foto: NABU/D.
Foto: NABU/D.

Aufbau Amphibienschutzzäune am Samstag, 24.Februar 2018 ab 10:00 Uhr

 

Auch wenn das aktuelle Wetter es nicht vermuten lässt: bald sind sie wieder unterwegs, die Erdkröten, Frösche und Molche auf ihrem Weg zu den Laichgewässern. Auch in diesem Jahr möchten wir die Tiere vor dem Tod auf der Straße bewahren und treffen uns deshalb am Samstag, 24.02. am Linder Weg, Ecke Recklinghäuser Straße an der Stadtgrenze Herten/Marl (Nähe Fischteiche in der Ried). Wir werden je einen mobilen Zaun an beiden Straßen errichten,  sowie den festverbauten Zaun reinigen und mit Eimern bestücken.

 

 

 

Freiwillige Helfer sind herzlich eingeladen und willkommen und wir freuen uns über jeden, der mitmachen möchte.  

 

 

 

Da wir im Bereich einer stark und schnell befahrenen Straße arbeiten, bitten wir euch für gute Sichtbarkeit beispielsweise durch das Tragen einer Warnweste zu sorgen. Wer kann, bringt bitte einen Spaten und einen Vorschlaghammer oder Fäustel mit. Außerdem sind Arbeitshandschuhe empfehlenswert.

 

 

 

Wir werden an dem Tag auch abfragen, wer an welchem Termin die Kröten einsammeln kann. Diejenigen, die beim Aufbau nicht dabei sein können, aber auch gerne beim Sammeln helfen möchten, melden sich bitte bei mirjam.goerdes@nabu-herten.de oder 01577 104 49 01 oder naju@nabu-herten.de. Auch bei Fragen zum Aufbau könnt ihr die angegebenen Kontakte verwenden.